Artikel

Artikel

Honorarärzte im Krankenhaus sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig

05.06.2019
Kategorie: Allgemein

Ärzte, die als Honorarärzte in einem Krankenhaus tätig sind, sind in dieser Tätigkeit regelmäßig nicht als Selbstständige anzusehen, sondern unterliegen als Beschäftigte des Krankenhauses der Sozialversicherungspflicht. Dies hat das Bundessozialgericht entschieden.